Tams 44-05107-01 s88-BiDiB-Interface Zeus

109,95 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2 bis 8 Tag(e)

Beschreibung

Die perfekte Verbindung zum PC

s88-N_logo  PC-Interface für den s88-Bus 

Die perfekte Verbindung zum PC

s88-N_logo  PC-Interface für den s88-Bus 

Der s88-BiDiB-Link hat drei RJ-45-Anschlüsse entsprechend s88-N für den Anschluss von drei s88-Busleitungen. Die Norm s88-N regelt die Belegung von handelsüblichen Patch-Kabeln für die Verwendung in s88-Rückmeldesystemen. Anders als die 6-adrigen Anschlusskabel sind Patch-Kabel, die in Computer-Netzwerken gebräuchlich sind, gegenüber fremden elektrischen Signalen weitestgehend abgeschirmt. Durch Verwendung von Patch-Kabeln wird die Störanfälligkeit im s88-Bus daher erheblich reduziert.

An jeden der drei RJ-45-Anschlüsse können 512 Massekontakte angeschlossen werden, bzw.

  • 32 x 16-fach-Rückmelder oder

  • 64 x 8-fach-Rückmelder,

was insgesamt 1.536 Rückmeldeabschnitten entspricht.

 

Für die Datenübertragung an den PC stehen zur Wahl:

  • HSI-88-Modus. Hinweis: Es wird das HSI-88-Protokoll für serielle Schnittstellen, nicht das HSI-88-USB-Protokoll verwendet.

  • BiDiB-Protokoll. Die angeschlossenen s88-Module werden vom Interface wie BiDiB-Knoten verwaltet.

    Versorgungsspannung
    über den USB-Anschluss
    Stromaufnahme
    (ohne anschlossene Module)                
    max. 40 mA
    Datenprotokolle
    S88 / HSI-88 / BiDiB
    Schnittstellen für s88-Bus
    3 RJ-45-Anschlüsse entsprechend s88-N
    für je 512 Massekontakte
    Schnittstellen für BiDiBus
    2 RJ-45-Anschlüsse
    für max. 32 BiDiB-Knoten
    PC-Schnittstelle
    USB 2.0 (Stecker: Mini-B)
    Abmessungen der Platine
    Abmessungen einschl. Gehäuse
    ca. 72 x 82 mm
    ca. 100 x 90 x 35 mm
    Gewicht der bestückten Platine
    Gewicht einschl. Gehäuse
    ca. 27 g
    ca. 75 g
     

bidib_logo  BiDiB-Interface

An das s88-BiDiB-Link können maximal 32 BiDiB-Knoten angeschlossen werden. Der Anschluss erfolgt über zwei RJ-45-Anschlüsse. Die Zuordnung der BiDiB-Knoten zu den beiden RJ-45-Anschlüssen ist beliebig.

Verbindung zwischen "altem" s88 und "neuem" BiDiB

 

Die gleichzeitige Verwendung als s88- und als BiDiB-Interface macht es möglich, "alte" s88-Rückmelder in die bidirektionale Kommunikation über den BiDi-Bus einzubinden. Einschränkungen hinsichtlich der Anzahl der anzuschließenden s88-Rückmelder und BiDiB-Knoten bestehen nicht.

s88-BiDiB-Interface_Einsatzmoeglichkeiten