Tams 44-09310-01 s88-Repeater

11,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2 bis 8 Tag(e)

Beschreibung

Daten-Auffrischung in langen Busleitungen

 

Beim Einsatz abgeschirmter Patch-Kabel mit RJ-45-Anschlüssen in s88-Bussystemen entsprechend der Norm s88-N treten auch bei der Verlegung langer Datenleitungen keine Störungen durch Einkopplungen aus anderen Leitungen auf. Bei Übertragungswegen von mehr als 30 m verschleifen jedoch – wie bei allen Bussystemen – die Flanken der Datensignale und werden rund. Das kann bei der Datenübertragung dazu führen, dass einzelne Bits gewissermaßen "verloren gehen" und die Reihenfolge der Bits verschoben wird, was Fehlmeldungen zur Folge hat.

Die s88-Repeater werden in Abständen von ca. 20 m in die s88-Datenleitung geschaltet. Sie bearbeiten die verschliffenen Signale nach, so dass an ihren Ausgängen ein korrektes Datensignal mit eckigen Flanken anliegt.

 

  Info: Norm s88-N

Die Norm s88-N regelt die Belegung von handelsüblichen Patch-Kabeln mit RJ-45-Anschlüssen für die Verwendung in s88-Rückmeldesystemen. Anders als die häufig verwendeten 6-adrigen Anschlusskabel sind Patch-Kabel, die in Computer-Netzwerken gebräuchlich sind, gegenüber fremden elektrischen Signalen weitestgehend abgeschirmt. Durch Verwendung von Patch-Kabeln wird die Störanfälligkeit im s88-Bus daher erheblich reduziert.

 

Anleitung