Tams 53-04026-01 LC-NG-02 "Wohnhäuser" - Ausführung: Fertig-Baustein (aufgebaut und geprüft)

17,95 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2 bis 8 Tag(e)

Beschreibung

LC-NG-02 "Wohnhäuser"

14 Ausgänge (je max. 200 mA) für den Anschluss der Beleuchtungen in zwei Wohnungen oder Häusern, die entsprechend üblicher Tagesabläufe ein- und ausgeschaltet werden:

  • je 6 Ausgänge für die Beleuchtungen in den verschiedenen Räumen (Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Bad, Kinder- oder Modellbahnzimmer, Flur)
  • je 1 Ausgang für den Fernseher

für den Anschluss von

  • Glühlämpchen
  • LEDs (über Vorwiderstände)
  • nachrangigen Schaltungen, die zeitgleich mit der Beleuchtung in einem Zimmer ein- und ausgeschaltet werden sollen

maximaler Gesamtstrom: 1.000 mA


Verwendung des Schalteingangs --> Version ab Juni 2021

  • geschlossen --> Synchronisation mit anderen Modulen LC-NG-02
  • offen --> keine Synchronisation mit anderen Modulen LC-NG-02


Einstellungen am Trimmpoti

  • Zeitfaktor, d.h. Anzahl der Millisekunden im Programmablauf, die einer Minute im realen Leben entsprechen
  • minimaler Zeitfaktor = 4 --> 1 Minute im realen Leben entspricht 40 Millisekunden (Gesamtdauer des Ablaufs: ca. 60 Sekunden)
  • maximaler Zeitfaktor = 44 --> 1 Minute im realen Leben entspricht 480 Millisekunden (Gesamtdauer des Ablaufs: ca. 12 Minuten)

Synchronisation mehrerer LC-NG-02-Module

  • möglich ab Software-Version 06/2021
  • Der Synchronisations-Impuls wird zur Programmzeit 0:45 Uhr von einem Modul an alle angeschlossenen Module gesendet. Damit wird erreicht, dass die Module ihren Ablauf zur gleichen Programmzeit starten und auch nach mehreren Programmdurchläufen Abweichungen bei den eingestellten Zeitfaktoren keine Rolle spielen.